Berlin

Art.-Nr. LH-TR-101-30
CHF 340
Lim & Handtryck
lieferbar
1
Produktbeschreibung
Marke: Lim & Handtryck
Kollektion: Tid & Rum
Material: Papier
Rollenbreite: 0.53 m
Rollenlänge: 10 m
Rapport: 53 cm
Stil - style: Historisch
Lichtbeständigkeit: Lichtbeständig
m2 pro Rolle: 5.3
per m2: 64.15
Die erste Stadtbibliothek Göteborgs, der Bücherpalast oder Bokslottet in Haga, wurde 1900 fertiggestellt und vom Architekten Hans Hedlund entworfen. Als das Gebäude Mitte der 1990er Jahre restauriert wurde, fand man Fragmente einer Originaltapete. Teile des Musters fehlten, um einen vollständigen Rapport zu erstellen, aber in einem Berliner Archiv wurde ein ähnliches Muster gefunden, das als Grundlage verwendet werden konnte. Die Art des Musters mit grossen Mohnblumen oder Wasserpflanzen wie Seerosen und dergleichen vor einem Hintergrund aus stilisierten kleineren Blumen war im späten 19. und bis weit ins 20. In diesem Muster sind die Mohnblumen in horizontalen Reihen angeordnet. Diese Art, die Horizontale des Raumes zu betonen, wurde in Schweden zunehmend üblich, als sich die Formen des Jugendstils den Idealen der 1920er Jahre annäherten.

WANDTAPETEN

Alle Tapeten werden auf Zellulose-Papier gedruckt.
Jede Tapetenrolle besteht aus 10,4 Metern, wovon 0,4 Meter als ökologische Verpackung zu verstehen sind.
Die Druckfarbe ist eine leinölgestärkte Leimfarbe, die die Tapeten mit einem feuchten Schwamm oder Tuch abwischbar macht.
Die Druckfarbe und Pigmente haben eine sehr gute Lichtbeständigkeit und enthalten keine Giftstoffe. Es werden keine synthetischen Bestandteile zugesetzt. Das weisse Papier ist chlorfrei gebleicht.
Das graue Papier ist ein recyceltes Papier.
Die Tapeten werden in Schweden von Lim & Handtryck hergestellt.
Kleister: Es wird Zellulosekleister zum Einkleistern empfohlen.
Tapeten aufhängen: Die Tapeten müssen vor dem Tapezieren beschnitten werden. Lim & Handtryck empfiehlt eine Überlappung von 5-10 mm.
CE-Zeichen: Die Tapeten sind CE-gekennzeichnet. Bezüglich des Brandverhaltens haben sie die Klassifizierung B-s1, d0.

Auf den Merkzettel