top of page

Farbenfrohe Zementfliesen


Wir vom OX verschönern euer Zuhause nicht nur mit auserlesenen Designmöbeln und kunsthandwerklichen Objekten - nein, wir haben auch ein grosses Flair Farbe und Form an eure Wände und Böden zu zaubern.


Am liebsten machen wir dies mit unserer hauseigenen Kollektion von Naturfarben, ziehen kunstvolle Tapeten auf die Wände oder verlegen an Wand und Boden Zementfliesen nach alter Tradition.



Zementfliesen gehören seit Anbeginn des OX zum Sortiment. Sowohl für uns, wie auch für unser Atelier für Innenarchitektur dbs-projekte.ch, sind sie ein ausdrucksstarkes Gestaltungselement, welches gerne im Innen- und Aussenbereich eingesetzt wird.


Die Fliesen bestehen aus Zement, Marmormehl und Zuschlagstoffen, die in Handarbeit gegossen und in mehreren Schichten aufgebaut und gepresst werden.

Im Gegensatz zur Keramikfliese, wird die Zementfliese nicht gebrannt sondern gehärtet. Diese Herstellung ohne Brennvorgang ermöglicht eine sehr breite und intensive Farbpalette.

Da sie zudem in der obersten Schicht durchgefärbt sind, beeinträchtigen partielle Abplatzungen oder Beschädigungen nicht das Gesamterscheinungsbild.



Zementfliesen sind lange haltbar, doch durch die Nutzung erhalten sie eine Patina.

Sie sind wasserbeständig, jedoch anfällig gegenüber Säuren. Deshalb wollen sie nach dem Verlegen imprägniert werden, so dass sich die Poren an der Oberfläche schliessen. Für die alltägliche Pflege empfiehlt sich Seifenwasser unter Verwendung von hochwertiger Naturseife.



Mit Cimenterie de la Tour in Toulouse haben wir eine Manufaktur von Zementfliesen gefunden, die ihre ganz eigenen Kreationen entwirft und gleichzeitig auch auf Kundenwünsche individuell eingehen kann.


Seit 1932 ist die Cimenterie de la Tour ganz der Tradition verpflichtet und produziert im hauseigenen Atelier Fliese um Fliese in Handarbeit.


Neben den klassischen Mustern für quadratische Fliesen im Format 20x20cm und hexagonale Fliesen mit den Massen 20x23cm sind in der letzten Zeit moderne und zeitgenössische Designs von namhaften französischen Designstudios entworfen und realisiert worden.


Zum Beispiel die Kollektion Papirus von Eli Guterriez, Designerin aus Paris/Valence ist eine Interpretation der Kunst des Papierfaltens übersetzt in die Welt der Zementfliesen.











Die neuste 70's Collection wurde vom Innenarchitekt und Designer Francois Combaud aus Montpelier entworfen, der schon mehrfach für die Cimenterie de la Tour kreierte. Für diese Kollektion ergab sich eine Kooperation mit der Designerin Sandy Rubio, die zu den Mustern, die Farbpalette designte.








Die Scratch Collection von Piergil Fourquié, Designer aus Paris bringt moderne Geometrie und eine spannende Dynamik auf den Boden oder die Wand.











Lass dich von der Vielfalt an Form und Farbe inspirieren, vielleicht gilt es auch in deinen Räumen dein ganz persönliches Mosaik zu kreieren.

Die Möglichkeiten mit uns und unserem Lieferanten sind jedenfalls so gut wie unendlich.



Commentaires


bottom of page